Geschäftsführung der Gruppe & der Niederlassungen

Florence Anglès

Florence Anglès

LEITERIN RISIKOMANAGEMENT

Karriere

Florence Anglès begann ihre Laufbahn 2001 bei der Société Générale (Paris), wo sie im Bereich Risikomanagement am Projekt Basel II, fortgeschrittener IRB-Ansatz, arbeitete. 2006 wechselte sie nach Brüssel zu KPMG Advisory, wo sie für Regulierungsprojekte mit verschiedenen europäischen Regulierungsstellen und für das Risikomanagement im Rahmen der fortgeschrittenen IRB-Ansätze verantwortlich war. 2009 kam sie als Leiterin der Validierung interner Modelle (PD, LGD, EAD) zur BCV, bevor sie 2012 als Senior Manager zu Deloitte ging und dort das Risikomanagement für die Westschweiz übernahm.
2015 stiess sie als Risikoverantwortliche zur REYL & Cie AG.

Hochschulausbildung

Florence Anglès hat einen Abschluss an der Universität Sorbonne in Paris (MBA Finance, 2016; Master in Finanzmanagement, 2016). Darüber hinaus hat sie eine Weiterbildung für Führungskräfte bei der INSEAD (Corporate Finance, 2017) und ein Programm der IMD absolviert (Digitale Transformation, 2017).