Geschäftsführung der Gruppe & der Niederlassungen

Antoine Denaiffe

Antoine Denaiffe

Chief Executive Officer - REYL Singapur

Karriere

Antoine Denaiffe begann seine Karriere 2002 als Bank- & Finanzanwalt bei CMS Francis Lefebvre, bevor er Finquest mitbegründete, eine Technologieplattform, die mittelständische Unternehmen mit Wachstumskapital und potenziellen Käufern verbindet. Er war auch Mitbegründer von Partanea, einer M&A-Beratungsfirma, die später von der Bank Oddo BHF übernommen wurde, und von Performance Capital, einer Investmentgesellschaft mit Schwerpunkt auf asiatischem Venture Capital. Antoine Denaiffe, seit 2012 in Singapur ansässig, ist ein Unternehmensberaterungs- und Private-Equity-Entrepreneur mit umfangreicher Erfahrung in der Finanzbranche. Er kam 2017 als Chief Executive Officer zu REYL Singapur. 

Hochschulausbildung

Antoine Denaiffe absolvierte die University of Paris II Pantheon Assas (BS in Law '98 ), die EMLyon Business School (MS in Management and Finance '00 ) und die Sorbonne-Assas International Law School (LL.M. in International Business Law
'12 ).