Verwaltungsrat

Michel Broch

Michel Broch

VIZEPRÄSIDENT DES VERWALTUNGSRATES

Karriere

Nach seiner Tätigkeit beim Bundesversicherungsgericht und in der Rechtsabteilung der Eidgenössischen Bankenkommission (jetzt FINMA) wechselte Michel Broch 1990 als Consultant mit Schwerpunkt auf Banken und Finanzdienstleistungen zu Ernst & Young, wo er zunächst Partner und anschliessend Verwaltungsratsmitglied war. Nachdem er 2002 den Vorsitz des Exekutivkomitees der Banque Safdié SA in Genf übernommen hatte, gründete er 2005 seine eigene auf Dienstleistungen für Banken und Finanzinstitute spezialisierte Beratungsgesellschaft.
Seit Juni 2009 ist Michel Broch Vizepräsident des Verwaltungsrats der REYL & Cie AG.

Hochschulausbildung

Michel Broch hat ein juristisches Studium an der Universität Fribourg absolviert und verfügt über ein am 14. Dezember 1983 erworbenes Anwaltspatent für den Kanton Fribourg.