Back

Aktualität

2019/10/03
Die REYL-Gruppe gründet eine Tochtergesellschaft für Vermögensverwaltung, die sich sozialen und ökologischen Aspekten widmet, und stellt mehrere ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet ein.

Die REYL-Gruppe gründet unter der eigenständigen Marke Asteria eine unabhängige Vermögensverwaltungstochter, die sich ausschliesslich auf Investitionen mit sozialen und ökologischen Auswirkungen konzentriert.

Ziel der neuen Gesellschaft ist es, institutionellen Investoren eine breite Palette von Produkten und Impact-Strategien anzubieten, um die Beschaffung von Kapital zu intensivieren, das den Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft ermöglicht.

Das Managementteam von Asteria wird aus fünf anerkannten Experten bestehen. Unter der Verantwortung von Katia Coudray, Managing Director, setzt sich das Investmentteam aus drei erfahrenen Spezialisten zusammen: Guido Bolliger, Head of Investments, Natacha Guerdat, Head of Research, und Fabio Sofia, Head of Bond and Private Debt Strategies. Die Geschäftsentwicklung wird von Francesco Genovese, derzeit Head of Asset Management bei REYL & Cie., betreut.

Genf/Zürich, 3. Oktober 2019. Die REYL-Gruppe gründet mit Asteria Investment Managers eine neue Tochtergesellschaft, die sich ausschliesslich auf Investitionen mit sozialen und ökologischen Aspekten (Impact-Investing) konzentriert. Sie wird institutionellen Investoren Zugang zu einer breiten Palette von Anlageklassen bieten, die sich ausschliesslich diesem Thema widmen.

Asteria wird eine breite Palette von Anlageklassen wie thematische börsenkotierte Aktien, nachhaltige Anleihen, alternative Strategien, Private Debt oder Private Equity anbieten, die alle ein doppeltes Ziel verfolgen: eine finanzielle Rendite und positive Auswirkungen auf die Umwelt.

Asteria wird sich der Vergabe von Kapital an Unternehmen widmen, die positive soziale und ökologische Vorteile generieren, wobei die 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung («Sustainable Development Goals», SDG) als Rahmen dienen. Die angebotenen Produkte und Strategien gliedern sich in vier spezifische Bereiche:

  • Diversität und Integration
  • Erhaltung des Planeten 
  • Unterstützung der Entwicklungsländer 
  • Innovation und Technologie als Richtungsgeber des Übergangs. 

Asteria erwägt auch eine oder mehrere Akquisitionen, um ihre Kompetenz zu stärken.

Veröffentlichungen

2019/11/21

Natacha Guerdat

Market Insight mit Natacha Guerdat - Es ist Zeit für Positive Impact Finanzierungen

Konsultieren

2019/11/19

Cédric Ozazman

MONTHLY INVESTMENT OUTLOOK - by Cédric Ozazman, Nicolas Besson & Marco Bonaviri

Konsultieren

2019/10/28

Thomas Fontaine

REYL Gruppe: Die Entrepreneur & Family Office Services-Aktivitäten positionieren sich als zentrale Anlaufstelle für alle Geschäftsfelder der Gruppe

Konsultieren